Gernot Wienand

Jahrgang 1968. PART®-Trainer, erweiterte Lizenz.

Ausbildung zum Schreiner, Studium der Sozialwissenschaft und Sozialarbeit, Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger, PART®-Deeskalationstrainer.

Berufspraxis und Erfahrungen

  • 3 1/2 Jahre tätig auf einer psychiatrischen Akutstation
  • Danach bis heute Stellvertretende Stationsleitung einer Qualifizierte Entzugsstation für illegale Drogen
  • Nebenberuflich tätig als Coach und Trainer im Bereich Stressprävention, Kommunikation, Körpersprache-Training und Ziele-Coaching

Zusatzqualifikationen

  • NLP-Master (DVNLP)

  • Systemischer Coach (kobi)

  • Train the Trainer (IHK)

  • Leitung eines Bereiches im Krankenhaus

  • Nonverbale Kommunikation (u.a. nach M. Grinder)

  • Klientenzentrierte Gesprächsführung (SfG)

  • Seminarleiter Stressprävention und Stressbewältigung (paracelsus)

  • Systemisch-Lösungsfokussierte Kurzzeittherapie (nach Steve de Shazer)

Beruflich relevante Mitgliedschaften

  • Mitglied NAGS Deutschland e.V.
  • Deutscher Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren, DVNLP
  • Deutsche Fachgesellschaft Psychiatrische Pflege, DFPP
  • Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V., FWW