UNITED CONFLICT MANAGEMENT (UCM) – unser neues Arbeitsfeld außerhalb der deutschsprachigen Länder

Veröffentlicht am 17.06.2019

UNITED CONFLICT MANAGEMENT (UCM) ist ein Schulungskonzept zur Unterstützung von Mitarbeitenden, die an ihrem Arbeitsplatz seelischer und körperlicher Gewalt durch Klienten ausgesetzt sind. Es erweitert die Fertigkeiten der Beschäftigten, mit Konflikten umzugehen. Damit trägt es zur betrieblichen Arbeitssicherheit bei.

UCM wurde für SOS-International entwickelt und ab Juni 2019 eingesetzt. Es richtet sich in erster Linie an Institutionen, die pädagogisch arbeiten, kann aber auch erfolgreich in Kliniken, Behörden, der Behindertenhilfe und Altenheimen angewendet werden.

Das englischsprachige Schulungskonzept wird nur außerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz eingesetzt.

Mehr lesen Sie hier