Unser Hygienekonzept und Handlungsempfehlungen zur Durchführung von Präsenzveranstaltungen – Wir sind vorbereitet!

Veröffentlicht am 15.05.2020in Mitteilungen

Unser siebenter Beitrag aus dem Bereich “Mensch trifft Mensch” – mal anders erleben!

Liebe Interessierte,

in der Zwischenzeit beginnen die verschiedenen Bundesländer auch Lockerungen im Bereich der Erwachsenenbildung wieder zu ermöglichen. Tagungsstätten und Hotels dürfen unter Auflagen wieder öffnen. Diese positiven Entwicklungen nehme ich zum Anlass, Sie hiermit darüber zu informieren, dass wir seit einiger Zeit ein angepasstes und umfangreiches Hygienekonzept für unsere Veranstaltungen zur Verfügung haben. Ergänzend zu unseren Maßnahmen orientieren wir uns auch an den Handlungsempfehlungen des NAGS Deutschland e.V..

Zur Durchführung unserer Veranstaltungen stehen wir beispielsweise frühzeitig mit den Tagungsstätten im Kontakt, um die geltenden landesspezifischen Regelungen, die betrieblichen Maßnahmen der Tagungsstätten und unsere eigenen Maßnahmen abzustimmen und informieren die Teilnehmenden darüber regelmäßig. In unseren Veranstaltungen stellen wir Schutzausrüstung für die Teilnehmenden und Referenten*innen kostenlos zur Verfügung.

Bei der Durchführung von Inhouse Veranstaltungen stimmen wir die internen Maßnahmen des Kunden und unsere Möglichkeiten, unter Berücksichtigung der jeweiligen behördlichen Bestimmungen, ebenfalls ab.

Die Sicherheit der Teilnehmenden und unser Mitarbeitenden steht dabei an erster Stelle. Sollten Sie Fragen haben, stehe ich gerne zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!

Viele Grüße aus Lüneburg

Jens Schikora